»Couleurs« – Wie der Panda keine Farbe bekam

Die Welt bestand zunächst nur aus schwarz und weiß, und das reichte aus. Doch dann kam die Farbe und gab allem seine eigene, farbliche Individualität. Wälder, Flüsse, Tiere, Blumen alles wurde in Farbe getaucht. Na ja, fast alles …

So könnte wohl das Vorwort für den oben stehenden Film, der für den französischen Kindersender Tiji von der Pariser Agentur DDB entwickelt wurde. Ein wirklich reizender Streifen, der unter anderem einen Silbernen Löwen in Cannes abräumen konnte – zu recht …

Dauer: 2 min 27 sec
Sprache: Französisch
Erscheinungsjahr: 2011
Regisseur: Agentur DDB

Veröffentlicht in Für Kinder geeignet, Illustrationen am 7. Juli 2011    ||    Schlagworte:                    

Ein Kommentar

  1. 7/07/2011BÇ »

    How sweet it is 🙂 Klasse inszeniert, wunderbar animiert und eine wirklich, wirklich reizende Geschichte!

Sag deine Meinung

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.