»tungu.« – Utopie mit Aquarell- und Zeichentrick-Elementen

Der vorliegende Film handelt von einem Stamm, der unter der Beobachtung von Wissenschaftlern steht. Er lebt friedlich und abgeschieden von der Außenwelt im Regenwald. Sie kennen keine Schrift und kommunizieren nur durch ihre Tänze miteinander. Nach einigen Monaten der Abstinenz besuchen die Forscher denn Stamm erneut und stellen dabei fest, dass sich ihr Verhalten grundlegend geändert hat. Der Stamm betet zu einem Schädel- Gott und bedroht sie Forscher. Zudem bemalen sie sich mit merkwürdigen Zeichen. Die Forscher versuchen heraus zu finden was in der Zwischenzeit geschehen ist.


Der Kurzfilm »tungu« ist eine Zusammenarbeit zwischen Marc Rühl, Student an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main, und dem Autor Georg Klein (»Roman unserer Kindheit«). Die Geschichte, die die Grundlage des Films bietet, stammt aus seinem Buch »Die Logik der Süße«. Georg Klein sprach Marc Rühl an, ob dieser nicht Lust hätte mit ihm eine seiner Kurzgeschichten zu verfilmen. Gemeinsam wählten eine aus seinem Buch »Die Logik der Süße« eine aus und begannen mit der Arbeit. Nachdem der Animatic fertig war, sprach Georg Klein selbst den Text ein. Marc brauchte rund sechs Monate um die restlichen Szenen zu filmen, Hintergründe zu zeichnen und das Gesamtwerk zu animieren. Die Musik stammt von Kay Bader.

Entstanden ist ein sehenswertes Werk, nicht zuletzt aufgrund der überaus kreativen Bildsprache. Die Video-Aufnahmen an sich sind schon ausgezeichnet, in Verbindung mit Aquarellen und Zeichentrick-Elementen entsteht daraus aber eine düstere Utopie, die so sehenswert ist, dass ich mich nach seiner E-Mail mit der Bitte um Veröffentlichung nicht lange habe bitten lassen müssen. Lieber Marc, der Platz hier ist redlich verdient. Chapeau!

Dauer: 9 min 01 sec
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2012
Regisseur: Marc Rühl

Veröffentlicht in Animationen, Dokumentationen, Motion-Design am 23. Juli 2012    ||    Schlagworte:                    

No comments yet.

Sag deine Meinung

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.