Umbra

»Umbra« – Eine wiederkehrende Reise

Ein kleiner Forscher erkundet eine fremde Welt, nur um bei einer Sonnenfinsternis festzustellen, dass er schon einmal hier gewesen sein muss. Ganz im Sinne des Hundes, der in die Küche kam. 2010 inszenierte Malcolm Sutherland diesen Kurzfilm, an dessen Sound Design er ebenfalls beteiligt war. Sein größter Erfolg damit ist wohl der Gewinn des Vimeo Animation Video Awards in diesem Jahr. Zu Recht, wie wir finden, nicht zuletzt auch weil die ganze Animation vollständig handgezeichnet ist. Ein echter Zeichentrickfilm also.

Dauer: 5 min 35 sec
Sprache: Keine Dialoge
Erscheinungsjahr: 2010
Regisseur: Malcolm Sutherland

Veröffentlicht in Kurzfilme, Stop-Motion am 2. Juli 2012    ||    Schlagworte:                          

No comments yet.

Sag deine Meinung

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.